Dialog mit der Jugend

So scheute er sich nicht, deutlich zu machen, dass Siemens plant, 2030 CO2 – neutral zu produzieren. Auch die Frage der Schüler nach der Verantwortung und Beteiligung des Unternehmens im Dritten Reich wurde von ihm aufgegriffen.

Die Siemens AG Krefeld ist der weltweit größte Anbieter von innovativen und nachhaltigen Lösungen im schienengebundenen Nah- und Fernverkehr. Unter anderem werden im Werk Krefeld die ICEs der Deutschen Bahn oder auch die Fahrzeuge des Rhein-Ruhr-Express gebaut.

Den Abschluss des Tages bildete ein kaltes Büffet verbunden mit der Möglichkeit alle anwesenden Verantwortlichen des Unternehmens noch einmal im zwanglosen Gespräch kennenzulernen.