DJ-Gig mit Felix Jaehn

Die AOK Rheinland/Hamburg reagiert auf die kontinuierlich steigende Smartphone-Nutzung und ruft Jugendliche im Rahmen der Aktion #Sendepause dazu auf, sich mit übermäßigen Medienkonsum auseinanderzusetzen und die digitalen Begleiter mal beiseite zu legen.

Die vigozone-App wurde speziell für die Aktion entwickelt und misst die eigene Handynutzung. Schülerinnen und Schüler können durch eine besonders geringe Nutzung des Smartphones Punkte für ihre Schulklasse im Schulwettbewerb sammeln, um sich so das begehrte Event mit Felix Jaehn zu sichern.

Die Klasse 10T3 der Hermann-Runge-Gesamtschule gehörte zu den Monatsbesten– die Schüler setzten sich gegen 320 weitere Schulklassen durch und dürfen nun zu Recht ihren Erfolg feiern.

Paula, eine Schülerin der Gewinner-Klasse, konnte die Nachricht über den Gewinn zunächst kaum glauben: „Wow, damit haben wir wirklich nicht gerechnet!“. Ihr Mitschüler Niklas freute sich nicht nur über den Gewinn, sondern lobte das Projekt: „ Es war eine spannende Erfahrung, das Handy einmal zur Seite zu legen und sich bewusst Zeit für andere Dinge zu nehmen.“

Am 11. Februar 2017 ging es für die Gewinner in einem organisierten Busshuttle nach Köln in die bekannte Location „Bootshaus“, wo sie ihren DJ-Superstar dann live und hautnah erleben konnten – inklusive spannendem Rahmenprogramm.

Der DJ-Gig mit Felix Jaehn ist etwas ganz Besonderes und nur für die Gewinner der #Sendepause-Aktion. Bekannt wurde Jaehn durch seinen Cheerleader-Remix – seine Songs wie „Ain’t Nobody“ oder „Bonfire“ sind weltweit Chartstürmer.

Das Bootshaus in Köln zählt zu den 20 besten Clubs der Welt (britisches Fachmagazin "Dj Mag"). Die 10T3 durfte hier am 11.02.2017 gemeinsam mit elf weiteren Gewinnerklassen den populären DJ Felix Jaehn, der gerade seine "North America Tour" beendet hatte und Ende Februar in Südafrika auflegen wird, hautnah erleben.

Am vergangenen Samstag gegen 18:30 Uhr war es dann so weit. Felix Jaehn betrat die Bühne und binnen weniger Minuten elektrisierte er die Menge. Der DJ begeisterte die Schülerinnen und Schüler unter anderem mit seinen Hits begleitet von einer spektakulären Light-Show. Gegen Ende des Gigs setzte sich Felix Jaehn auf dem Bühnenrand, machte Selfies mit einigen Schülerinnen und Schülern und Tim und Veronika aus der 10T3 konnten sogar ein Autogramm des DJs ergattern...